Der erste „Detmolder Beer- Pong- Cup“ startet im Oktober!

Kennt ihr „Beer- Pong“? Grob umrissen: Es ist ein Trinkspiel an einem Tisch, bei dem ein Team aus 2 Spielern in die auf der anderen Tischseite aufgebauten gegnerischen Bier- Becher ein Bällchen versenken muss. Der „getroffene“ Gegner muss diesen Becher dann austrinken. Im Spielverlauf wird das Wurfrecht natürlich auch gewechselt. Sieger ist, wer den Gegner dazu genötigt hat, alle seine Becher zu leeren. Am 13. Oktober soll nun in Zusammenarbeit mit der 1. Fußballmannschaft des TuS Bad Driburg der erste „Detmolder Beer- Pong- Cup“ im Schützenhaus ausgetragen werden! Ab 14.30Uhr startet die Veranstaltung.

Damit die Teams auch alle Runden bis zur Endausscheidung (und damit ist nicht der Toilettengang gemeint) durchhalten, wird an dem Abend eine entschärfte Form gespielt. Schließlich sollen sich die Teilnehmer auch am nächsten Tag noch an das Event erinnern!

Das Startgeld von 20,-€ beinhaltet die Kosten für das Wettkampf- Bier, und am Ende winken attraktive, von der Brauerei Strate gesponsorte Gewinne. Bei der Anmeldung dürfen die Teams auch eine „Einzugs- Hymne“ angeben, die ab dem Viertelfinale für die Final- Teams abgespielt wird. Anmelden können sich die Teams, deren Teilnehmer volljährig sein müssen, bei unserem Hauptmann Rüdiger Böger. Die genauen Regeln des Turniers werden an dem Nachmittag für alle erklärt, es ist also keine „Vorbildung“ notwendig.

Damit die „Local Heroes“ auch zur Geltung kommen, sind die Teams aufgefordert, sich ein entsprechend interessantes Turnier- Outfit anzulegen. Die zum „besten Outfit“ gekürte Teamkleidung  erhält dann sogar einen Sonderpreis. Na, wer traut sich, im Borat- Badehöschen aufzulaufen? 😉

Für das leibliche Wohl ist natürlich wieder gesorgt, abends findet dann eine zünftige Aftershow- Party mit DJ und Longdrink- Bar statt.

Der Hauptmann freut sich auf eure Anmeldungen!!!

IB