Gewöhnungsphase eröffnet

Derzeit sieht es am Schießstand aus, als wäre eine Horde mutierter Maulwürfe über das Gebäude hergefallen: Gesetzliche Erfordernisse und das ständige Kauen des Zahns der Zeit an der Bausubstanz machten es erforderlich, die ganze Bude mal „auf links zu krempeln“, um auch weiterhin den Schießbetrieb zu ermöglichen. Weiterlesen…

Heringe! Auch ohne Atlantik vor der Tür…

Der Winter ist zwar in diesem Jahr bisher zwar extrem mild, aber trotzdem lang (und manchmal auch weilig). Aber nicht bei uns:

Am  Samstag, dem 15. Februar 2020, werden im Schießstand wieder eingelegte Heringe zu lecker zubereiteten Kartoffeln serviert! Liebhaber des Clupea harengus werden gebeten, sich ab 18 Uhr in besagter Lokalität aufzuhalten, um die Freigabe zum Verzehr der Delikatesse nicht zu verpassen. Aus Tierschutzgründen wird gebeten, den Fisch nach dem Verspeisen durch Zusetzen von Detmolder Pilsener artgerecht zu halten.  Auch für ein unterhaltsames Rahmenprogramm ist gesorgt worden – ihr dürft gespannt sein!

Anmeldungen bitte rechtzeitig bei unserem „Haupti“ Rüdiger Böger.

IB

Der Schütze ist unser!

“ Bronzener Bogenschütze “ ist in der Altstadt angekommen!!
Am Samstag, den 7.12. trafen sich einige Mitglieder der 2. Kompanie am Antreteplatz oberhalb des Mühlrades. Gemeinsam besuchte man das weihnachtliche Abendschießen der 4. Kompanie. Nach einem leckeren Buffets und flüssiger Stärkung der Brauerei Strate machte sich die Truppe gegen 21:30 Uhr auf den Weg zurück in die Altstadt. Ziel der Truppe war die Gaststätte “ Kunkels Eck “ im Herzen der 2. Kompanie. In alter Tradition wurde der vor 2. Wochen sensationell gewonnen Siegerpokal beim Batailionsschießen der Bürgerschützengilde, der “ Bogenschütze“ dem Wirt des Lokals Peter Kunkel für ein Jahr übergeben. Peter Kunkel bedankte sich für das Vertrauen und versprach extra ein Regal anfertigen zu lassen, damit der massive Siegerpokal einen würdigen Platz im Kunkels Eck bekommt!! Vielen Dank Peter und Doris, toll das es in Bad Driburg noch Wirte gibt und Traditionen gelebt werden…. Mittlerweile war die Scharr der Feiernden Kompanie-Recken auf knapp 30 Personen angewachsen und wir feierten bis spät in die Nacht diesen tollen Erfolg!! Wie immer dabei das „Weserlied“ und das “ Türkenlied “ welches von jung und alt gesungen durch die Nacht der Altstadt schallte.

Ein stolzer Hauptmann bedankt sich bei seiner tollen Truppe und freute ich schon auf die Weihnachtsfeier der 2. Kompanie am 14.12 im Schießstand der Gilde ab 15 Uhr!!

RB

Ankündigung: Weihnachtsfeier der 2. Kompanie

Auch in diesem Jahr findet für Familien, Freunde und Gönner der Altstadtkompanie eine Weihnachtsfeier statt.

Am 14. Dezember treffen wir uns ab 15 Uhr im Schießstand, um zum letzten Mal in diesem Jahr noch ein paar Scheiben zu lochen und anschließend gemütlich die Weihnachtszeit einzuläuten.

Neben einem Abendessen gibt es auch eine kleine Überraschung für die Kinder, die mitgebracht werden (vorzugsweise die eigenen).

Kommt alle recht zahlreich!

IB

Damenkaffee

Am 26. Oktober traf sich die holde Weiblichkeit der Bad Driburger Bürgerschützengilde auf Einladung der zweiten Kompanie zum traditionellen Damenkaffee. Rund 42 Frauen nahmen die Einladung gerne an, wodurch der Schießstand muckelig gefüllt war. Weiterlesen…

Beer- Pong 2019: immer beliebter

Am 05. Oktober fand das 2. „Detmolder- Beer- Pong“- Turnier statt. In diesem Jahr nahmen bereits 96 Streitbare Recken und Maiden in 48 Teams an diesem Event teil, so dass die Turnierfläche des letzten Jahres vergrößert werden musste. Die Teilnehmer stammten von „all over the Großgemeinde“ – bis zur überregionalen Bedeutung ist es nun also nur noch ein kleiner Schritt. Weiterlesen…

Am 05. Oktober fand das 2. „Detmolder- Beer- Pong“- Turnier statt. In diesem Jahr nahmen bereits 96 Streitbare Recken und Maiden in 48 Teams an diesem Event teil, so dass die Turnierfläche des letzten Jahres vergrößert werden musste. Die Teilnehmer stammten von „all over the Großgemeinde“ – bis zur überregionalen Bedeutung ist es nun also nur noch ein kleiner Schritt. Weiterlesen…

Abschmück- Party mit behördlicher Intervention

Wie in jedem Jahr trafen sich nach dem Schützenfest einige wackere Recken, um die gelb-blauen Jubelfetzen von den Häusern wieder abzunehmen und mehr oder weniger ordentlich in die Aufbewahrungskisten einzumotten. Eine weitere Truppe richtete derweil den kompanieeigenen Festplatz vor des Hauptis Garage her, um das Ende des Festes mit einem Fest zu würdigen. Weiterlesen…

Biwak 2019

Alle Jahre wieder sammeln sich die Schützinnen und Schützen um Hauptmann Rüdiger Böger, um in Langeland ihr letztes großes Highlight vor dem Schützenfest zu zelebrieren: DAS SOMMERBIWAK! So auch in diesem Jahr. Weiterlesen…

Vatertag: Bildung hilft beim „Bums“ auf den Nagel

Auch in diesem Jahr fanden sich wieder etwa 35 Kameraden der Altstadt- Wacht zusammen, um gemeinsam den Vatertag zu begehen, indem man den Bad Driburger Forst erwanderte. Traditionell beginnend am Antreteplatz, führte der Weg bei angenehmem Wetter zunächst an der Therme und durch das Großgrün am „Bullenberg“ (Unter-Hundertjährigen auch als „Rosenberg“ bekannt) wieder in Richtung Osten bis zur bereits im Jahre 900 erwähnten Furchenadel- Kolonie Alhausen. Weiterlesen…